Leistungen

Therapieangebot

In hellen großzügigen Räumen bieten wir unseren Patienten aller Altersgruppen ein umfassendes Therapieangebot, das sich je nach Bedarf von der individuellen Beratung und einer genauen Befund­erhebung bis zur gezielten auf Sie zugeschnittenen Behandlungs­methode erstreckt.

Als Experten für alle Fragen rund um Ihren Haltungs- und Bewegungs­apparat ist unser Anliegen die bestmögliche Wieder­herstellung Ihres körperlichen Wohl­befindens bzw. die positive motorische Entwicklung Ihres Kindes.

Eine spezielle Zulassung berechtigt uns dazu, auch ohne ärztliche Überweisung Diagnosen zu stellen und eine geeignete Behandlung durchzuführen, die ggf. über Ihre Private Krankenversicherung oder Zusatzversicherung abgerechnet werden kann.

Bei entsprechender ärztlicher Verordnung führen wir auch Hausbesuche durch.

Freies Training

Selbstzahler, die unsere Räumlichkeiten und Geräte nach Ablauf ihrer Verordnungsmenge weiterhin in Anspruch nehmen möchten, können diese Form des Trainings für sich nutzen. Sprechen Sie uns an.

Kontaktformular

Techniken der Manuellen Therapie (MT)

Spezielle Behandlungsverfahren zur Ermittlung und Behebung von Funktionsstörungen am Bewegungsapparat. Anwendungsgebiete: Blockaden oder Instabilität der Wirbelsäule, der Becken-Hüft-Region oder anderer Gelenke, Kopfschmerz, Schwindel, Kiefergelenksbeschwerden (siehe CMD), und vieles mehr.

Manuelle Therapie
MT

Spezielles Behandlungs­verfahren zur Ermittlung und Behebung von Funktions­störungen am Bewegungs­apparat.

Mehr erfahren

Kiefergelenks­behandlung
CMD

Die CMD (craniomandibuläre Dysfunktion) ist eine Störung des Kausystems, die häufig mit Kieferfehlstellungen einhergeht.

Mehr erfahren

Faszien­distorsions­modell
FDM

Über die Faszien sind in den letzten Jahren zahlreiche neue wissenschaftliche Erkenntnisse gewonnen worden. Sie spielen eine tragende Rolle bei Schmerz­zuständen.

Mehr erfahren

Craniosacrale Therapie

Die craniosacrale Therapie nimmt durch sanfte Griffe Einfluss auf die miteinander in enger Verbindung stehenden Strukturen des Schädels und des Kreuzbeins.

Mehr erfahren

Neurophysiologische Techniken (KG-ZNS)

Therapiemethoden bei Erkrankungen des Nervensystems, z.B. nach einem Schlaganfall, bei Parkinson oder Lähmungen, sowie zentral bedingten Haltungs- und Entwicklungsstörungen von Säuglingen, Kindern und Erwachsenen.

Bobath
KG-ZNS Bobath

Das Bobath-Konzept (seit 1943 entwickelt) basiert auf neuro­physiologischen Grundlagen und wurde für Erwachsene, Kinder und Säuglinge mit neurologischen Erkrankungen konzipiert.

Mehr erfahren

Vojta-Therapie
KG-ZNS Vojta

Die Therapie ist für Säuglinge, Kinder und Erwachsene geeignet, um die Bewegungs­koordination beim Greifen, Aufrichten, Laufen und Sprechen zu verbessern.

Mehr erfahren

Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
KG-ZNS PNF

Eine aus den USA stammende neuro­physiologische Behandlungs­methode. Mittels bestimmter manueller Druck- und Traktionsreize in gewählten Ausgangs­stellungen werden drei­dimensionale Reaktionen funktioneller Muskelketten stimuliert.

Mehr erfahren

Krankengymnastik und KG-Gerät in Einzel- oder Gruppentherapie

Bei Beschwerden aufgrund von Haltungs- und Bewegungsstörungen oder Muskeldysbalancen. Auch zur Prävention von chirurgischen Eingriffen bzw. zu deren Nachsorge.

Krankengymnastik
KG

Die Krankengymnastik ist eine überwiegend aktive Übungsbehandlung zur Behebung von Beschwerdebildern, die das muskuloskelettale System betreffen.

Mehr erfahren

Funktionelle Bewegungslehre (FBL)
KG

FBL ist die funktionellen Bewegungslehre der Schweizer Therapeutin Susanne Klein-Vogelbach ab. Ziel ist das Erlernen eines ökonomischen Bewegungsverhaltens des gesamten Körpers bzw. einzelner Körperabschnitte und deren Zusammenspiel im Alltag.

Mehr erfahren

Geräteunterstützte Krankengymnastik
KG-Gerät

Unsere Praxis bietet die Ausstattung und die räumlichen Voraussetzungen für die von der Krankenkasse bezahlte Leistung KG-Gerät. Diese beinhaltet ein von einem Therapeuten angeleitetes Training mit maximal drei Personen für einen Zeitraum von bis zu einer Stunde.

Mehr erfahren

Galileo-Therapie
KG

Ist eine ergänzende Behandlung mittels einer seitenalternierenden Vibration in verschiedenen Frequenzen je nach Befund und Ziel. Es dient dem Muskelaufbau, der Tonusregulation, verbessert die Körperwahrnehmung und stimuliert über die Belastung den Aufbau von Knochenmasse.

Mehr erfahren

Medizinische Trainingstherapie (MTT)

Erweitert das Spektrum der individuellen Behandlung durch den Einsatz verschiedenster Trainingsgeräte. Findet unter Anleitung statt und ermöglicht später auch eigenständiges Training.

Passive Therapien

Verordnet als MLD, KMT, FANG, HL oder US. Abgesehen von der Manuellen Lymphdrainage werden die Therapien i.d.R. in Kombination, entweder mit Krankengymnastik oder mit der klassischen Massagetherapie, kombiniert. Wenn nicht verordnet, können diese Leistungen auf Selbstzahlerbasis einzeln oder zusätzlich z.B. zur MT oder KG angeboten werden.

Manuelle Lymphdrainage
MLD

Die Manuelle Lympdrainage ist eine anerkannte und seit vielen Jahren praktizierte Therapie zur Behandlung von primären und sekundären Ödemen.

Mehr erfahren

Klassische Massagetherapie
KMT

Die klassische Massagetherapie nimmt Einfluss auf die Muskulatur und das Bindegewebe.

Mehr erfahren

Fango
Fang

Eine Wärmeanwendung durch Einmal-Peloid-Moorpackungen. Bereitet das Gewebe für die Behandlung vor, entspannt und löst Verspannungen.

Mehr erfahren

Heißluft
HL

Dient als Vorbereitung für die Behandlung in Form einer Wärmetherapie. Die Heißluftbehandlung ist eine Form der Wärmetherapie, die bei uns mit Hilfe eines Rotlichtstrahlers durchgeführt wird.

Mehr erfahren

Ultraschall­behandlung
US

Die Ultraschallbehandlung gehört zur Elektrotherapie und arbeitet mit hochfrequenten Schallwellen. Sie eignet sich besonders für Gewebeverletzungen von geringer Ausdehnung.

Mehr erfahren

Atemtherapie

Atemtherapie
KG

Die Atem­therapie befasst sich mit Funktions­störungen und Erkrankungen des Lungen- und Bronchialsystems. Die Ziele sind Sekretlösung, Sekrettransport und Prophylaxe. Es werden Atem­techniken vermittelt zur Kräftigung der Atem­muskulatur, die zu einer allgemeinen Leistungs­steigerung führen.

Chevalier
KG-Muco

Die Autogene Drainage nach Chevalier ist eine spezielle Atemtechnik für lungenkranke Patienten mit vermehrtem und zähem Bronchialsekret (z.B. bei COPD oder Mukoviszidose).

Mehr erfahren

Zusatzleistungen

Galileo-Therapie
KG

Ist eine ergänzende Behandlung mittels einer seitenalternierenden Vibration in verschiedenen Frequenzen je nach Befund und Ziel. Es dient dem Muskelaufbau, der Tonusregulation, verbessert die Körperwahrnehmung und stimuliert über die Belastung den Aufbau von Knochenmasse.

Mehr erfahren

Kinesio-Taping

Kinesiotapes sind antiallergen und elastisch. Sie nehmen über die Rezeptoren der Haut Einfluss auf Muskulatur, Gelenke und das Lymphsystem.

Mehr erfahren

Kryotherapie

Eisbehandlung, unterstützend zur anfänglichen Entzündungs- und Schmerzlinderung, wirkt abschwellend.

Mehr erfahren

Heiße Rolle